Leitung

Andreas Felber Musikalische Leitung
Benjamin Rapp Präsident, Zweite musikalische Leitung
Maria Pilotto Vize-Präsidentin, Passiv- und Gönnermitglieder
Claudia Weber Öffentlichkeitsarbeit
Nora Ly Mitgliederwesen
Daniel Sager Kassier

Andreas FelberMusikalische Leitung

Geboren und aufgewachsen in Luzern, war er langjähriges Mitglied der Luzerner Singknaben und erhielt dort ersten Gesangsunterricht. Er studierte Dirigieren und Gesang an der Musikhochschule Luzern und schloss beide Ausbildungen mit Auszeichnung ab. Andreas Felber bildete sich bei verschiedenen Dirigenten in Meisterkursen und Workshops weiter, unter anderem bei Ton Koopman und Johannes Prinz. Ausserdem hat er an Meisterkursen für Gesang bei Margreet Honig, Mariëtte Nollen und Jakob Stämpfli teilgenommen.

Er war als Sänger und Dirigent am Luzerner Theater zu Gast. In den Jahren 2010 (Die Schwarzen Brüder) und 2012 (Tell) war er musikalischer Leiter auf der Seebühne Walenstadt. Neben molto cantabile dirigierte Andreas Felber bis Ende 2016 auch das Vokalensemble ProMusicaViva und war von 2011 bis 2015 Dirigent des Schweizer Jugendchores. Ausserdem ist er musikalischer Leiter des professionellen Davos Festival Kammerchores und in der Saison 2016/17 künstlerischer Leiter a.i. der Zürcher Sing-Akademie.

Ab April 2017 wird Andreas Felber Professor für Chorleitung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover. Damit einher geht auch die Leitung des renommierten Mädchenchor Hannover.

Andreas Felber wird bei der musikalischen Leitung unterstützt durch Benjamin Rapp (zweiter Dirigent) und Madelaine Wibom, welche den Sängern und Sängerinnen von molto cantabile als Gesangslehrerin Einzel-Stimmbildung gibt.

Benjamin RappPräsident, Zweite musikalische Leitung

Benjamin Rapp ist in der Region Basel geboren und aufgewachsen. Langjähriger Klavierunterricht und das Singen in Jugendchören führten zu einem Chorleitungs- und Schulmusikstudium an der Hochschule Luzern – Musik und der Hochschule für Musik und Theater (HfMT) Hamburg. Wichtige Impulse für seine künstlerische Arbeit holte er sich in Meisterkursen (u.a. bei Simon Halsey) und in seiner Tätigkeit als zweiter musikalischer Leiter von molto cantabile (Luzern).

Benjamin Rapp ist Dirigent des Kammerchor Luzern und des Schulchors am Gymnasium am Münsterplatz Basel, an dem er auch als Musiklehrer arbeitet. Ausserdem ist er regelmässig als Korrepetitor tätig und studiert Germanistik an der Universität Basel.

Maria Pilotto
Vize-Präsidentin, Passiv- und Gönnermitglieder
Claudia Weber
Öffentlichkeitsarbeit
Nora Ly
Mitgliederwesen
Daniel Sager
Kassier